Maria ist auch da
Maria ist auch da

press to zoom
Ausblicke beim Mittagessen
Ausblicke beim Mittagessen

press to zoom
Saftige Wiesen
Saftige Wiesen

press to zoom
1/5

Erweiterte Partnachklamm-Tour

Ein Naturdenkmal und dunkle olympische Geschichte

Was Euch auf dieser Tour erwartet

Kommt mit uns auf eine geführte Wanderung in die berühmte Partnachklamm, wo die reißende Partnach eine tiefe Schlucht in den Berg gegraben hat. Erfahrt, wie unsere Vorfahren den wilden Fluss für den Transport von Baumstämmen nutzten – mit respekteinflößenden gefährlichen Techniken. Nach der Klamm wandern wir weiter den Berg hinauf zu einer der besten Aussichten der Gegend. Genießt ein herzhaftes Mittagessen, bevor es mit der Gondel wieder hinunter geht.

Am Fuße des Berges wird im Skistadion von Garmisch-Partenkirchen ein dunkles Kapitel olympischer Geschichte lebendig: Hier fand 1936 unter Hitler die Winterolympiade statt und die Welt jubelte Deutschland zu.

Bitte beachtet, dass diese Wanderung – anders als die meisten unserer anderen Touren – an einen viel besuchten und eher touristischen Ort führt!

Kurz und knapp

  • Geführte mittlere Wanderung

  • Wanderstrecke: 8,5 km

  • Gehzeit: 3h15

  • Höhenmeter: 570 m (wir nehmen die Gondel ins Tal)

  • Treffpunkt München Hauptbahnhof: 9.15 Uhr

  • Bahnfahrt: ca. 1h30 je Strecke

  • Gesamtdauer: ca. 8 h (je nach Gehgeschwindigkeit/öffentlichen Verkehrsmitteln)

Das ist dabei

  • Professioneller Guide

  • Fahrkarten für den Zug

  • Eintritt in die Partnachklamm

  • Gondelfahrt

  • Einfache Regenmäntel

  • Snacks zur Stärkung zwischendurch

Das kommt dazu

  • Essen und Getränke

Das braucht Ihr für Eure Wanderung

  • Feste rutschfeste Schuhe, am besten mit Profil

  • Sonnenbrille

  • Warme Kleidung (mehrere Lagen) – das Wetter kann sich an oder in den Bergen schnell ändern

  • Wasser (1,5 bis 2 Liter)

  • Ausweis für den Zug

Fitnesslevel

Weitere Informationen zum Fitnesslevel findet Ihr auf unserer Seite Wichtige Infos“. ​

Buchung

Bitte beachtet, dass unsere Rückkehr je nach Wandergeschwindigkeit und in Abhängigkeit der öffentlichen Verkehrsmittel ab und nach München variieren kann. Bitte lasst uns wissen, wenn es von Eurer Seite zeitliche Einschränkungen gibt.

Aufgrund der oft nicht genau vorhersagbaren und bisweilen sogar gefährlichen Wetterbedingungen in den Bergen kann es sein, dass wir unser Wanderziel kurzfristig ändern müssen. Bitte checkt am Vorabend der Tour nach 19 Uhr Eure Mails. Wenn wir uns nicht bei Euch gemeldet haben, bleibt alles wie gehabt. Wenn nicht, schicken wir Euch alle Informationen zum neuen Ablauf. Aber keine Sorge – die Alternativtour wird Euch genauso gut gefallen!