Frescomalerei
Frescomalerei

press to zoom
360°-Ausblicke
360°-Ausblicke

press to zoom
Berge, Wiesen, Wälder
Berge, Wiesen, Wälder

press to zoom
1/6

360°

Rundumblick auf liebliche Wiesen und dramatische Felsen

Was Euch auf dieser Tour erwartet

Lasst Euch auf dieser geführten Tagestour an die österreichische Grenze in das hübsche Städtchen Mittenwald entführen. Die Häuser hier sind mit der berühmten Lüftlmalerei verziert – Freskogemälden mit einem verblüffenden Trompe-l'œil-Effekt, der typisch ist für die Region. Von der Altstadt aus wandern wir zu zwei Bergseen am Fuße des Wetterstein- und des Karwendelgebirges. Unterwegs erfahrt Ihr einiges über die Kulturlandschaften und die dramatische Geologie der Region.

Es geht weiter bergan zu einem idealen Aussichtsgipfel, von dem aus Ihr einen atemberaubenden 360°-Blick auf die Region mit ihren dramatischen Felsen und lieblichen Wiesen genießt. Der Aufstieg ist fordernd, aber die Aussicht entschädigt für alle Mühen! Und bei einem herzhaften Mittagessen und einem kühlen Bier sind alle Anstrengungen ohnehin bald vergessen.

 

Gerne organisieren wir die Tour auch ohne Gipfel und können die Route nach Belieben unterwegs anpassen.

Kurz und knapp

  • Geführte mittlere Wanderung

  • Wanderstrecke: 12 km

  • Gehzeit: 5 h

  • Höhenmeter: 565 m

  • Treffpunkt München Hauptbahnhof: 8.15 Uhr

  • Bahn-/Busfahrt: ca. 1h50 je Strecke

  • Gesamtdauer: ca. 9h30 (je nach Gehgeschwindigkeit/öffentlichen Verkehrsmitteln)

Das ist dabei

  • Professioneller Guide

  • Fahrkarten für den Zug/Bus

  • Wanderstöcke, einfache Regenmäntel

  • Snacks zur Stärkung zwischendurch

Das kommt dazu

  • Essen und Getränke

Das braucht Ihr für Eure Wanderung

  • Feste rutschfeste Schuhe mit Profil

  • Sonnenbrille

  • Warme Kleidung (mehrere Lagen) – das Wetter kann sich an oder in den Bergen schnell ändern

  • Wasser (1,5 bis 2 Liter)

  • Ausweis für den Zug

Fitnesslevel

Weitere Informationen zum Fitnesslevel findet Ihr auf unserer Seite Wichtige Infos“. ​

Buchung

Bitte beachtet, dass unsere Rückkehr je nach Wandergeschwindigkeit und in Abhängigkeit der öffentlichen Verkehrsmittel ab und nach München variieren kann. Bitte lasst uns wissen, wenn es von Eurer Seite zeitliche Einschränkungen gibt.

Aufgrund der oft nicht genau vorhersagbaren und bisweilen sogar gefährlichen Wetterbedingungen in den Bergen kann es sein, dass wir unser Wanderziel kurzfristig ändern müssen. Bitte checkt am Vorabend der Tour nach 19 Uhr Eure Mails. Wenn wir uns nicht bei Euch gemeldet haben, bleibt alles wie gehabt. Wenn nicht, schicken wir Euch alle Informationen zum neuen Ablauf. Aber keine Sorge – die Alternativtour wird Euch genauso gut gefallen!